In welches Verzeichnis muss ich meine Daten hochladen?

Das Verzeichnis, auf das eine Domain oder Subdomain im Webspace zugreift, können Sie im hosting.de-Kundenportal wie folgt einsehen und ggf. anpassen:

  • Wählen Sie links im Menü den Punkt “Produkte”.
  • Wählen Sie im Menü “Produkte” den Unterpunkt “Webhosting”.
  • Wählen Sie unter der zu bearbeitenden Domain den Punkt “Details anzeigen”. Sofern Sie eine größere Anzahl Domains innerhalb eines Webspaces verwalten, müssen Sie ggf. vorher “Alle anzeigen” klicken, um eine komplette Übersicht zu erhalten.

Upload-Verzeichnis 01

  • Im Abschnitt “Allgemeine Daten” sehen Sie, welcher Ordner der Domain im Stammverzeichnis “HTML” aktuell zugewiesen ist. Falls Sie den Ordner anpassen möchten, klicken Sie den Button “Bearbeiten”.
    Bitte beachten Sie: Falls Sie ein CMS über den 1-Klick-Installer installiert haben, empfiehlt es sich nicht, das Verzeichnis nachträglich zu verändern, da hierdurch die Verwaltungsoberfläche Ihres CMS nicht mehr erreichbar sein wird.

Upload-Verzeichnis 02

  • In der Zeile “Pfad” können Sie nun das Verzeichnis anpassen. Achtung: Das gewählte Verzeichnis wird dadurch nicht automatisch im Webspace erstellt, es handelt sich hier lediglich um die Konfiguration der (Sub-)Domain. Die Verzeichnisstruktur selbst bearbeiten Sie bitte via FTP.
  • Bestätigen Sie Ihre Änderungen abschließend mit “Speichern”.

Upload-Verzeichnis 03