Wie stelle ich auf eine andere/neuere PHP-Version um?

Innerhalb der hosting.de-Webhosting-Pakete können Sie zwischen verschiedenen PHP-Versionen wechseln. Wir unterstützen dabei nur PHP-Versionen, bei denen weiterhin regelmäßige Sicherheits-Updates gewährleistet sind. Ältere Versionen, für die der offizielle Support-Zeitraum abgelaufen ist und für die somit keine Sicherheits-Updates mehr zu erwarten sind, können wir aus Sicherheitsgründen nicht mehr für unsere Webhosting-Pakete bereitstellen.

Zu bedenken ist ebenfalls, dass Ihr CMS oder verwendete Plugins ggf. nicht mit einer anderen/neuen PHP-Version kompatibel sind. Informieren Sie sich hier sinnvollerweise vor einer Umstellung.

Aktuell stehen Ihnen die PHP-Versionen 5.6, 7.0 bis 7.4 sowie 8.0 zur Auswahl. Im Kundeninterface ändern Sie die PHP-Version wie folgt:

  • Wählen Sie links im Menü den Punkt “Produkte”.
  • Wählen Sie im Menü “Produkte” den Unterpunkt “Webhosting”.
  • Wählen Sie unter der zu bearbeitenden Domain den Punkt “Details anzeigen”. Sofern Sie eine größere Anzahl Domains verwalten, müssen Sie ggf. vorher “Alle anzeigen” klicken, um eine komplette Übersicht Ihrer Domains zu erhalten.

PHP-Version 01

  • Navigieren Sie zum Punkt “PHP-Optionen” und wählen Sie “Bearbeiten”.

PHP-Version 02

  • Im Feld “PHP-Version” wählen Sie die gewünschte Version im Dropdown-Menü aus und bestätigen danach mit “Speichern”.

PHP-Version 03

Sofern Sie mehrere Domains innerhalb eines Webspaces verwalten, müssen diese Anpassungen für jede Domain separat durchgeführt werden. Es ist also problemlos möglich, eine Domain beispielsweise unter PHP 5.6 und eine weitere unter PHP 7.1 zu betreiben.