Aktivieren der kostenpflichtigen Backup-Option für Ihre Nextcloud

Grundsätzlich empfiehlt es sich in allen Anwendungsbereichen, regelmäßige Backups Ihrer Daten anzulegen. Gerade beim Produkt Managed Nextcloud, das ja unter anderem als universell erreichbarer Datenspeicher konzipiert ist, ist es durchaus sinnvoll, im Falle ungewollter Löschung Ihre Daten wiederherstellen zu können. Die Option “Backup” wird daher aktuell als kostenpflichtiges Zusatzprodukt für unsere Managed Nextcloud-Produkte angeboten.

Backup aktivieren

Loggen Sie sich in das hosting.de-Kundeninterface ein und rufen Sie die Verwaltungsoberfläche Ihrer Managed Nextcloud auf. Wählen Sie rechts oben den Punkt „Aktionen“ und dort „Backup-Einstellungen verwalten“.

Nextcloud Backup 01

Klicken Sie den Button „Bearbeiten“ und stellen Sie den Schieberegler bei “Backup” auf “Aktiviert”. Bestätigen Sie die Einrichtung der kostenpflichtigen Backup-Option durch einen Haken im entsprechenden Kästchen. Bestätigen Sie die Bestellung abschließend mit “Speichern”.

Nextcloud Backup 02

Die Backup-Option für Ihre Managed Nextcloud wurde nun erfolgreich aktiviert.