Deine Daten. Managed Nextcloud.
100% Hosting in Deutschland, DSGVO-konform und TÜV-zertifziert, offzieller Nextcloud-Partner
Gratis mit 1GB loslegen!

Kann ich anderen Personen die Möglichkeit geben, Dateien in meine Nextcloud hochzuladen, ohne dass ich jedes Mal einen Benutzer dafür anlegen muss?

Nextcloud bietet eine gute Option, eine Art “Datei-Briefkasten” anzulegen, der die Dateiuploads von verschiedenen Personen zentral sammelt. Im Prinzip ist dieser Briefkasten ein speziell freigegebener Ordner der Nextcloud-Instanz, auf den Personen per Link zugreifen können. Dort können diese ihre eigenen Dateien auch ohne Nextcloud-Benutzerkonto ablegen. Der Datei-Upload funktioniert dabei nicht nur über einen Desktop-Browser, sondern auch mit den mobilen Varianten von Firefox, Chrome, Safari etc.

Ein Datei-Briefkasten eignet sich sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. Werden z.B. Dateien von Kunden oder Bewerbungen auf eine Stellenausschreibung angefordert, können diese ganz einfach in einem Datei-Briefkasten abgelegt werden. Befindet sich der Datei-Briefkasten in einem bereits mit Ihrem PC synchronisierten Ordner, werden die hochgeladenen Dateien auch direkt mit Ihrem Rechner synchronisiert.

Ein Briefkasten-Ordner ist eine gute Alternative zu Dateianhängen in E-Mails. Die Dateien werden dabei direkt in der hosting.de-Nextcloud und somit an einem zentralen Ort übersichtlich gespeichert. Somit entfällt die lästige Suche nach der richtigen E-Mail.

Der Dateibriefkasten ist zusätzlich vollkommen DSGVO-konform. Der Freigabe-Link des Datei-Briefkastens kann zwar an mehrere Personen weitergegeben werden, die durch andere hochgeladenen Dateien sind aber für den einzelnen Nutzer nicht sichtbar. Nur der Inhaber der Nextcloud kann den vollständigen Inhalt des Ordners einsehen.

Zusätzlich werden die Server, auf denen die hosting.de-Nextcloud-Produkte gehostet werden, komplett in Deutschland betrieben. Dadurch wird ein zusätzliches Level an Datenschutz erreicht und Sie müssen Ihre Daten nicht mehr Drittanbietern bzw. Drittländern anvertrauen.

Zur Einrichtung eines Dateibriefkastens gehen Sie wie folgt vor:

  • Melden Sie sich in Ihrer hosting.de-Nextcloud an.
  • In der Dateiübersicht klicken Sie das Plus-Symbol und wählen Sie die Option “Neuer Ordner”.

DSGVO-konformer Dateibriefkasten 01

  • Geben Sie dem Ordner die gewünschte Bezeichnung und bestätigen Sie diese über den Pfeil.

DSGVO-konformer Dateibriefkasten 02

  • In der Übersicht rechts wechseln Sie in den Reiter “Teilen”.

DSGVO-konformer Dateibriefkasten 03

  • Klicken Sie das Plus-Symbol, um einen Link zum Teilen des Ordners zu generieren.

DSGVO-konformer Dateibriefkasten 04

  • Klicken Sie auf die drei Punkte, um die Berechtigungen des Links weiter zu konfigurieren.

DSGVO-konformer Dateibriefkasten 05

  • Wählen Sie in den Optionen den Punkt “Dateien ablegen (nur Hochladen)” aus.
  • Falls gewünscht, können Sie den Ordner an dieser Stelle zusätzlich mit einem Passwortschutz zum Zugriff versehen oder ein Datum wählen, an dem der Link abläuft und nicht mehr gültig ist.

DSGVO-konformer Dateibriefkasten 06

Nun können Sie den Link an andere Personen zum Dateiupload weitergeben.