Ich kann keine E-Mails mehr über mein Postfach versenden!

Grundsätzlich muss hier zwischen E-Mail-Versand über den Webspace/per PHP mail() wie z.B. Bestellbestätigungen, Kontaktformulare etc. und E-Mail-Versand über ein POP3/IMAP- oder Exchange-Postfach unterschieden werden. Hier können jeweils unterschiedliche Gründe vorliegen, warum E-Mails nicht mehr versendet werden. Wie Sie Probleme beim Versand über Ihren Webspace/per PHP mail() eingrenzen, finden Sie im Helpdesk-Artikel “Ich kann keine E-Mails mehr über meinen Webspace versenden!".

Bitte beachten Sie, dass beide Formen des E-Mail-Versands serverseitigen Limits unterliegen, um Spam vorzubeugen und die Belastung unserer Infrastruktur im vertretbaren Rahmen zu halten.

Grundsätzlich sind unsere Shared Webhosting-Pakete nicht für eine ressourcenintensive Nutzung wie z.B. Newsletterversand ausgelegt. Sofern Sie regelmäßig umfangreiche E-Mail-Listen bedienen, empfiehlt sich hier also ggf. der Einsatz eines eigenen Mailservers. Gerne beraten wir Sie dazu näher. Kontaktieren Sie uns einfach unter support@hosting.de.

Ursachen für Nicht-Versand von E-Mails über Ihr POP3/IMAP- oder Exchange-Postfach können unter anderem sein:

  • Sie versuchen mehr E-Mails zu versenden als das serverseitige Limit erlaubt.
  • Die Konfiguration Ihres E-Mail-Clients ist fehlerhaft und der SMTP-Server kann dadurch nicht angesprochen werden.
  • Sie sind Kunde der Telekom und nutzen einen Speedport-Router. (Nähere Informationen zu dieser Thematik finden Sie im Helpdesk-Artikel über Speedport-Router.)
  • Die Einstellungen Ihres Netzwerkes oder eine lokale Sicherheits-Software verhindern den Versand von E-Mails oder bei Ihren E-Mails kommt es durch große Anhänge zu einem Timeout beim Upload.
  • Ihr Postfach wurde gehackt und aus Sicherheitsgründen für den Versand gesperrt, um Spamversand zu unterbinden.

Lehnt unser Server den Versand einer E-Mail über POP3/IMAP bzw. Exchange ab, erhält der Absender immer eine Fehlermeldung. Diese gibt im Regelfall bereits Aufschluss über die genaue Ursache für die Ablehnung der E-Mail. Kontaktieren Sie bei Unklarheiten bitte unter Angabe der genauen Fehlermeldung den hosting.de Support unter support@hosting.de für Hinweise zum weiteren Vorgehen.