Was sind Premium-Domains?

Premium-Domains sind meist besonders kurze, einprägsame und attraktive Domainnamen, die von der Vergabestelle zu einem höheren Preis als “durchschnittliche” Domains derselben Domainendung angeboten werden. Hierbei unterscheidet sich die Preisgestaltung je nach Registrierungsstelle und Domainnamen oft deutlich. In manchen Fällen wird nur im ersten Jahr eine erhöhte einmalige Gebühr für die Neuregistrierung der Domain erforderlich, die Verlängerung in den Folgepreisen erfolgt dann zum regulären Preis. In anderen Fällen sind die jährlichen Kosten gleichbleibend hoch.

Premium-Domains gibt es vor allem bei den neuen Top-Level-Domains wie .berlin, .app etc. Inzwischen bieten aber auch einige Registrierungsstellen von ccTLDs (Länder-Domains) bestimmte, bisher gesperrte Domainnamen als Premiumdomains an. Die Entscheidung, ob eine Domain eine Premium-Domain ist, liegt allein bei der zuständigen Vergabestelle. hosting.de hat darauf keinen Einfluß.

Im hosting.de-Kundenportal haben Sie die Möglichkeit, Domains auf Verfügbarkeit zu überprüfen. Sollte die gewünschte Domain eine Premium-Domain sein, wird Ihnen an dieser Stelle auch direkt der voraussichtliche Preis angezeigt. Nähere Informationen dazu finden Sie im Helpdesk-Artikel “Ich will nur die Verfügbarkeit einer Domain prüfen?".