Was ist ein AuthCode? Und was mache ich damit?

Ein AuthInfo Code ist bei fast allen Domainendungen zum Transfer einer Domain zwingend notwendig. Der AuthCode bestätigt dabei dem neuen Anbieter, dass Sie berechtigt sind, diese spezifische Domain zu transferieren.

Bitte beachten Sie, dass ein AuthInfo Code unter Umständen seine Gültigkeit verlieren kann, z.B. wenn Änderungen am Inhaber-Handle durchgeführt werden. Bei .de-Domains sind AuthCodes grundsätzlich nicht länger als 30 Tage gültig. In solchen Fällen muss ggf. ein neuer AuthInfo Code generiert werden.

Für bereits gelöschte Domains kann kein AuthInfo Code erstellt werden. Hier muss zunächst die Domain wiederhergestellt werden. Dies ist im Regelfall mit Wiederherstellungskosten verbunden.

Wie Sie einen AuthInfo Code für durch hosting.de verwaltete Domains im Kundenportal generieren, entnehmen Sie bitte dem Helpdesk-Artikel “Wo finde ich meinen AuthCode?".

Einen AuthInfo Code zum Umzug Ihrer Domain zu hosting.de erhalten Sie im Regelfall von Ihrem vorherigen Anbieter, entweder automatisiert über das jeweilige Kunden-Interface oder direkt durch den Support des Anbieters.

Nur bei wenigen Domainendungen wie z.B. .pl oder .es läuft der Transferprozess anders und ohne Authcode ab. Falls Sie hier unsicher sind oder mehr Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte den hosting.de-Support unter support@hosting.de für Hinweise zum weiteren Vorgehen.