Ich muss die DNS-Einträge für meine Domain ändern. Wie funktioniert das?

Eine durch hosting.de verwaltete DNS-Zone kann jederzeit angepasst werden. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  • Wählen Sie links im Menü den Punkt “Produkte”.
  • Wählen Sie im Menü “Produkte” den Unterpunkt “DNS”.
  • Wählen Sie im Abschnitt “DNS-Zonen” unter der zu bearbeitenden Domain den Punkt “Details anzeigen”. Sofern Sie eine größere Anzahl Domains verwalten, müssen Sie ggf. vorher “Alle anzeigen” klicken, um eine komplette Übersicht Ihrer Domains zu erhalten.

DNS-Einträge bearbeiten 01

  • Klicken Sie den Button “Bearbeiten”, um die Zone zu editieren.

DNS-Einträge bearbeiten 02

  • Über die Buttons oben haben Sie die Optionen, einen komplett neuen Eintrag anzulegen, die Änderungen zu verwerfen und den “Bearbeiten”-Modus zu verlassen oder (bei sehr vielen Einträgen in der DNS-Zone) seitenweise vor- oder zurückzublättern.
  • Bereits bestehende Einträge bearbeiten Sie über das Bleistift-Icon neben dem entsprechenden Eintrag.

DNS-Einträge bearbeiten 03

  • Nachdem Sie einen neuen Eintrag angelegt oder einen vorhandenen bearbeitet haben, bestätigen Sie zunächst die Änderung dieses Eintrages mit dem Häkchen-Symbol rechts neben dem Datensatz. Nach Abschluss aller Änderungen übernehmen Sie diese über den “Speichern”-Button.

DNS-Einträge bearbeiten 04

Bitte beachten Sie: DNS-Einträge haben eine jeweils am Eintrag definierte TTL (“Time to Live”), die in Sekunden gemessen wird. Diese TTL zeigt an, nach welcher Zeit die Aktualisierung des Eintrags auch vom Nameserver ausgegeben wird. Bei einer TTL von 3600 ist dies z.B. eine Stunde, bei 86400 sind es 24 Stunden.