Den E-Mail-Anbieter mit dem ImapSync-Dienst wechseln

Einführung

Hier wird beschrieben, wie Sie den Umzugs Ihres E-Mail-Postfachs mit einem externen Umzugsdienst bewerkstelligen können. Diese Methode empfiehlt sich, wenn Ihr Endgerät nur über eine langsame Internetverbindung verfügt, Sie als Endgerät z.B. nur ein Smartphone verwenden oder Ihr Postfach sehr groß ist. Die E-Mails werden bei dieser Methode über die Server des Umzugsdienstes und nicht über Ihre Internetverbindung übertragen. Die Methode hat allerdings den Nachteil, dass Sie Ihre Daten dem Umzugsdienst anvertrauen müssen.

In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie den Umzug Ihres E-Mail Postfaches mit Hilfe von “ImapSync Online” vornehmen können. Der Dienst wird von dem französischen Autor Gilles Lamiral des Open Source Tools ImapSync" angeboten und kann über dessen Webseite aufgerufen werden. Der Dienst basiert auf dem kommandozeilenbasierten Tool ImapSync" und zeigt dessen Ausgabe direkt an.

Alternative Methoden des Postfachumzugs sind hier aufgelistet.

Voraussetzungen

  • In diesem Tutorial gehen wir davon aus, dass Sie Ihre E-Mails mit Hilfe des IMAP-Protokolls verwalten.
  • Sie benötigen die Login-Daten für das Postfach bei Ihrem bisherigen Anbieter.

Vorgehen

Der Umzug Ihrer E-Mailadresse und Ihres Postfaches gliedert sich in folgende Punkte:

  1. Die Zugangsdaten zum alten Postfach herausfinden
  • Eine vorübergehende E-Mail-Weiterleitung einrichten
  • Ein neues E-Mail Postfach bei hosting.de erstellen
  • E-Mails und Ordner mit Hilfe des Umzugsdienstes umziehen
  • Ihren E-Mail Client für das neue Postfach einrichten
  • die Domain umziehen (optional)

Die Zugangsdaten zum alten Postfach herausfinden

Um bei Ihrem bisherigen Anbieter eine Weiterleitung und die E-Mails aus dem bisherigen Postfach abrufen zu können, benötigen Sie die Zugangsdaten.

Es bietet sich an die E-Mails vom bisherigen Anbieter über das IMAP-Protokoll herunter zu laden. Daher benötigen sie folgende Daten:

  • Adresse des IMAP-Servers
  • Port für die Verbindung zum IMAP-Server
  • Benutzername und Passwort für die Verbindung zum IMAP-Server

Im Idealfall haben Sie das Konto Ihres bisherigen E-Mail Postfaches bereits in ihrem E-Mail Client wie Microsoft Outlook, Mozilla Thunderbird oder Apple Mail eingebunden.

Eine vorübergehende E-Mail Weiterleitung einrichten

Damit nach dem Umzug direkt alle E-Mails schon im neuen Postfach landen, sollten Sie eine Weiterleitung der E-Mails einrichten, die noch in das alte Postfach zugestellt werden. Wenn Sie später Ihre Domain auch zu hosting.de umziehen, wird diese Weiterleitung natürlich nicht mehr gebraucht. Die Einrichtung der Weiterleitung unterscheidet sich von Provider zu Provider, ist aber meistens nach einem Login auf der Webseite des Providers möglich. Daher schauen Sie bitte bei Ihrem bisherigen Anbieter nach oder kontaktieren Sie diesen, um eine Weiterleitung einzurichten.

Ein neues E-Mail Postfach bei hosting.de erstellen

Falls Sie noch kein Postfach bei hosting.de besitzen, erstellen Sie bitte zunächst ein neues Postfach.

Notieren Sie den Benutzernamen und das Passwort bei der Einrichtung.

Umzug mit Hilfe des “ImapSync Online” Umzugsdienstes

Rufen Sie die Internetseite von Audriga unter folgender Adresse auf:

https://imapsync.lamiral.info/X/

Klicken Sie dort bitte in der Navigation auf “E-Mail-Umzugsdienst” > “Umzug beginnen”. Klicken Sie auf der folgenden Seite bitte auf “Weiter”. Nun werden Sie nach den Zugangsdaten für Ihre E-Mail Postfächer gefragt:

ImapSync E-Mail-Umzug

  • Tragen Sie auf der linken Seite bitte die IMAP Zugangsdaten Ihres bisherigen E-Mai Postfachs ein.
  • Tragen Sie auf der rechten Seite bitte die Zugangsdaten Ihres neuen Postfaches ein. Der E-Mailserver des neuen Postfachs ist mail.hosting.de.

Klicken Sie anschließend bitte auf “Sync or resync!".

ImapSync E-Mail-Umzug

Wenn Ihre Zugangsdaten korrekt sind und der IMAP-Server diese akzeptiert, sollte im “Console of imapsycn run” Fenster die Meldung “Status: 200 OK to sync IMAP boxes.” erscheinen. Wenn der Synchronisationsprozess erfolgreich abgeschlossen wurde, erscheint die Meldung “State: Finished and response is ready”.

Ihren E-Mail Client für das neue Postfach einrichten

Richten Sie das Postfach bitte in Ihrem E-Mail-Client ein. Verwenden Sie bitte das Protokoll IMAP statt POP3. Das Protokoll IMAP ist moderner als das POP3-Protokoll. Das POP3 Protokoll ermöglicht lediglich den Abruf und das Löschen der E-Mails vom Mailserver. Das IMAP Protokoll ermöglicht jedoch auch die synchrone Verwaltung von Ordnern und E-Mails auf dem Mailserver und dem Client. Da der Client und der Mailserver automatisch synchronisiert werden, ist es so auch möglich auf das gleiche Postfach von mehreren Endgeräten aus zuzugreifen. Zudem ermöglicht das IMAP-Protokoll auch das Hochladen der E-Mails von Rechner aus zum Mailserver. So können Sie die E-Mails ihres alten Postfachs, die Sie bereits auf ihrem Rechner haben, in das neue Postfach kopieren.

Es stehen Anleitungen zur Einrichtung des neuen Kontos für verschiedene Clients zur Verfügung:

Richten Sie das E-Mail-Konto bei hosting.de bitte entsprechend der Anleitung für Ihren Client ein.

Domain umziehen

Wie Sie Ihre Domain umziehen können, wird in einem separaten Artikel beschrieben werden.