Sie scheinen JavaScript ausgeschaltet zu haben. Teile unserer Homepage werden nicht wie erwartet funktionieren.
.coop
Domain ist frei
Domain ist bereits registriert
Sie können innerhalb von 10 Minuten x Domains prüfen.
Ihr Kontingent ist leider verbraucht. Bitte versuchen Sie es in ein wenigen Minuten erneut.
Es ist leider ein Abfragefehler aufgetretten, bitte versuchen Sie es erneut.
Domainendung existiert nicht
Es ist ein unbekannter Fehler aufgetretten, bitte versuchen Sie es erneut.
Bitte geben Sie einen Authcode an.
Bitte geben Sie eine valide Domain ein (z.B. example.com)
Es handelt sich bei Ihrer Domain um eine Premium-Domain

.coop ist eine generische Top-Level-Domain (gTLD). Sie wurde am 15. Dezember 2001 eingeführt und wird von der DotCooperation mit Sitz in Washington, D.C. verwaltet. Diese ist eine Tochtergesellschaft der sogenannten National Cooperative Business Association, welche die Domain bei der ICANN beantragt hat. Dies geschah im Rahmen der Liberalisierung der Richtlinien für generische Adressen im Jahr 2000.

Die Endung .coop ist eine Abkürzung für cooperatives, zu Deutsch Genossenschaften. Die Top-Level-Domain ist ausschließlich für derartige Gesellschaften gedacht und im Vergleich zu anderen generischen Adressen eher unbedeutend. So meldete die Vergabestelle ein Jahr nach der Einführung nur 30 aktive Webseiten unter der Domain. Am 20. Juni 2003 waren etwa 7.500 Adressen registriert, neuere Zahlen liegen nicht vor.

Aufgrund des ausbleibenden Erfolgs wurden die Vergabekriterien für .coop im Laufe der Jahre stark liberalisiert, zuletzt im Jahr 2008. So ist es bezugsberechtigten Genossenschaften seitdem möglich, zum Aufbau von Kategorien zusätzliche Domains zu registrieren. Rabatte bei der Bestellung mehrerer Domains sind ebenfalls ungewöhnlich und durch die Vergabestelle von .coop ausdrücklich vorgesehen. Seit Dezember 2008 werden auch sehr kurze Adressen vergeben, die nur aus einem oder zwei Zeichen bestehen.

Dieser Text wurde im Artikel .coop auf Wikipedia veröffentlicht und ist verfügbar unter der GNU Free Documentation License. Eine Liste der Autoren ist auf Wikipedia ein zu sehen.

Vorhandene Endungen

  • Registrierungen in der zweiten Ebene (z.B. domain.coop): Ja

Nützliche Informationen

  • Kündigungsfrist 18 Tage
  • Whois Server whois.nic.coop

Kontakt Voraussetzungen

Verfügbare Typen:
  • Inhaber muss Org sein

Registrierung

Eine Registrierung ist nur für Kooperationen möglich. Weitere Informationen finden Sie hier: ://www.nic.coop/eligibility.aspx

Transfer

Vor dem Start des Transfers muss die Transfersperre der Domain beim bisherigen Registrar entfernt werden. Der Transfer muss in unserem System gestartet werden. Ein gültiger AuthCode muss angegeben werden, damit der Transfer erfolgreich starten kann. Sie erhalten den AuthCode ggf. beim bisherigen Registrar. Der Owner der Domain erhält eine FOA-E-Mail (Form of Authorization). In dieser E-Mail muss ein Link angeklickt werden um den Transfer zu bestätigen. Nach dem erfolgreichen Start des Transfers muss der bisherige Registrar dem Transfer zustimmen (ACK). Wenn der bisherige Registrar nicht innerhalb von 5 Tagen zustimmt, wird dem Transfer automatisch zugestimmt. Normalerweise ist ein Transfer innerhalb von 5 Tagen durchgeführt. Nach dem Transfer synchronisiert unser System den Inhaber der Domain von der Registry in unser System. Sie können einen Inhaberwechsel, sofern für diese TLD möglich, in unserem System starten, wenn Sie den synchronisierten Inhaber austauschen möchten.

Inhaberwechsel

Ein Inhaberwechsel kann kostenpflichtig sein. Bitte entnehmen Sie die Kosten Ihrer Preisliste. Der Inhaberwechsel kann einfach über unser System gestartet werden.

Nameserver

  • Überprüfung: Ja
  • DNSSEC: Nein

Restore

Eine Wiederherstellung (Restore) wird von der Registry nicht angeboten.