Verknüpfe Dateien, Chats, Boards und Karten in Deck und erstelle Projekte in Nextcloud

Mit Nextcloud Projekte erstellen und verwalten

Die Möglichkeit Projekte zu managen und verschiedene Elemente miteinander zu verknüpfen ist für viele Benutzer ein wichtiger Bestandteil einer Cloud-Lösung. In Nextcloud gibt es zwar keine eigenständige Projekte-App, es lassen sich aber trotzdem Ordner, Dateien, Chats, sowie Boards und Karten aus Deck miteinander verknüpfen.

Was Du benötigst:

  • Eine Managed Nextcloud Home 100 oder höher
  • Mindestens einen aktiven Nextcloud-Benutzer
  • Die Apps Deck, Talk und Gruppenverzeichnisse

Um ein Projekt zu erstellen, wählst Du zunächst einen Ordner oder eine Datei aus und öffnest mit einen Rechtsklick die Detail-Ansicht des ausgewählten Elements. Im Reiter „Teilen“ wählst Du nun die Option „Zu einem Projekt hinzufügen“ um die Datei oder Ordner mit anderen Elementen zu verknüpfen.

nextcloud_projekt_erstellen.png

Das erstellte Projekt wird nun im „Teilen“-Reiter der Detail-Ansicht dargestellt. Mit einem Klick auf das Kontext-Menü lassen sich alle Verknüpften Datei anzeigen. Mit einem Klick auf die Verknüpfung, z.B. ein Chat in Talk, wird das verknüpfte Element aufgerufen. Elemente, die aus einem Projekt entfernt werden sollen, können mit einem Klick auf das Entfernen-Icon entfernt werden. Des Weiteren lässt sich das Projekt auch umbenennen.

Um weitere Elemente zu einem bestehenden Projekt hinzuzufügen, rufst Du bei dem Element dass Du zu einem Projekt hinzufügen möchtest, wieder den „Teilen“-Reiter der Detail-Ansicht auf. Anschließend klickst Du auf die Schaltfläche „Zu einem Projekt hinzufügen“ und gibst im Suchfeld den Namen des entsprechenden Projekts ein. Mit einem Klick auf den Projektnamen wird das Element dem Projekt zugeordnet.

nextcloud_projekt_details.png

Wenn Du auch anderen Benutzern Zugriff auf alle Elemente der von Dir erstellten Projekte geben möchtest, musst Du diese Benutzer einer Gruppe zuordnen und anschließend ein Gruppenverzeichnis erstellen, in dem Du die für das Projekt relevanten Dateien und Ordner speicherst. Gibst Du lediglich einen Ordner oder eine Datei frei die mit einem bestimmten Projekt verknüpft ist, kann der Empfänger der Freigabe die anderen Projekt-Elemente der Freigabe nicht sehen.

Mit der Projekt-Funktion in Nextcloud lassen sich zwar keine großen Projekte koordinieren, aber es ist ein hilfreiches Tool um Verknüpfungen zwischen verschiedenen Ordnern, Dateien, Chats, sowie Boards und Karten aus Deck herzustellen.

Wenn Du die Funktion einmal ausprobieren möchtest, kannst Du Dir hier schon ab 2,90 EUR pro Monat eine Managed Nextcloud Home mit 100 GB Speicherplatz einrichten.

Solltest Du Fragen haben oder eine Beratung zu Nextcloud brauchen, erreichst Du uns telefonsich unter 0241 46314480 oder schreibe uns einfach eine E-Mail an info@hosting.de.

Next: Virtuelle Dateien im Nextcloud Desktop-Client nutzen hosting.de Blog 21.05.2021